Camera Acting & Meisner Technik am 13., 14. und 15. Oktober 2017 mit Daniel Urban

“Acting for Film“ mit Daniel Urban:
Camera Acting & Meisner Technik

Am 13., 14. und 15 Oktober 2017
(Die Szenen werden mit der Kamera aufgenommen und danach analysiert)

Einen direktem Einblick in den Workshop bekommen Sie hier: 
https://www.youtube.com/watch?v=7Hd8wgHBaOM

 
Die Meisner Technik bietet den Schauspieler die Möglichkeit ganz in Kontakt mit dem Spielpartner zu sein und aus dem Kopf zu kommen. Einerseits bringt die Meisner Technik den Schauspieler ins hier und jetzt und in Kontakt zu seinem Spielpartner, aber auch auf verblüffende Weise in Kontakt mit sich selber und seinen Gefühlen.
Im Mittelpunkt steht für Sanford Meisner das Emotionen das Resultat aktiver Handlung sind.

Wir werden die Übungen sofort in die Praxis umsetzen und uns auf Szenenarbeit konzentrieren. Die erarbeiteten Szenen werden wir mit der Kamera aufnehmen und danach anschauen und besprechen.

Im Spiel und der Analyse geht es um:
Die Verfolgung des Ziels, der Umgang mit Text und Subtext, Dramaturgie und Konflikt in einer Szene, die Verkörperungsprozesse einer bestimmten Rolle, Bewegungsabläufe vor der Kamera, das differenzierte Spiel verschiedenen Aufnahmegrößen wie Totale oder Close up.

Die Essenz dieser Kombination zwischen Meisner Technik und Camera Acting gibt es an diesem 3 Tagen in einem Intensiv-Workshop. 

IHR NUTZEN:

– Wirklich im Moment sein, wirklich bei sich und dem anderen sein (Meisner Technik und   Enlightenment Intensive)
– Die Geheimnisse des Acting for Film erfahren und Erleben
– Selbstbewusstsein entwickeln und Ängste (vor der Kamera) abbauen
– sich spüren und wirklich fühlen ohne „zu spielen“.
– Modernste Schauspieltechniken und integrierte Methoden für die Durchlässigkeit und Verletzlichkeit des eigenen Spiels wie: Schattenarbeit, Heldenreise, Psychodrama und Gestalttherapie und Emotionscoaching (als Einzelcoachig vor der Gruppe möglich).
– „Authentisches Spielen“ und psychologischer Realismus
– Förderung der Natürlichkeit und Spontanität

Kurskosten: 230,-
Workshop-Zeiten

13.4. 17.00-20.00 Uhr

14.4. 10.00-17.00 Uhr

15.4. 10.00-17.00 Uhr
Adresse: Schwere-Reiter-Str.2 – Kreativquartier, Haus MUCCA

Anmeldung unter:
bewerbung@theater-werkmuenchen.de


Daniel Urban, Schauspielcoach am Theater Werkmünchen
Daniel hat lange in den USA gelebt und seine Ausbildung am Lee Strasberg Institute in Los Angeles und am Herbert Berghof Studio in New York gemacht. Seit 2009 arbeitet er hauptberuflich als Schauspieler und hat für verschiedene Serien wie „Herzflimmern“ (ZDF), „Hubert und Staller“ (ARD), „Soko 5113“ (ZDF), und „Die Chefin“ (ZDF) gedreht. Seit 2009 ist Urban als Reporter „Gierke“ in der Erfolgsserie der ARD „Um Himmels Willen“ zu sehen.

Seit 2010 arbeitet er auch als Moderator, u. a. für große Unternehmen wie Siemens und Volkswagen, Intel, Caparol und Tv-Sender: u. a für RTL, RTL2 und Pro7. 

Seit 2016 ist Daniel Urban zertifizierter systemischer Business Coach und Trainer.

Ein Video über ehemalige Teilnehmer finden Ihr hier:

https://www.youtube.com/watch?v=-28CPjlclEE&t=19s

Mehr Informationen findet Ihr auch auf:
http://danielurban.de/schauspielcoaching/
https://www.facebook.com/Schauspielcoaching/

 

Anmeldungen:

bewerbung@theater-werkmuenchen.de

 

Fragen zum Workshop direkt an Daniel Urban:

urban_daniel@gmx.de
Telefon: +49 (0) 89 120 39354
Mobil: +49 (0) 176/ 624 122 71