Galoschen des Glücks – Szenisches Konzert am 19.1. im Sophiensaal

Ein märchenhaftes Konzert nach Motiven von Hans Christian Andersen in welchem die Abgesandte des Glücks mit speziellen Galoschen die Gesangssolisten zu verschiedenen Musikstücken verleitet. Doch auch die Sorge tritt aufs Parkett. Mit Opernszenen von Richard Strauss, Richard Wagner, Jules Massenet, Alexander Zemlinsky.

Mit Annette Lubosch (Brünnhilde), Marina Fideli (Klytemnästra, Fricka), Kristin Ebner (Senta, Chrysothemis), Judith Spießer (Zerbinetta, Sophie), Cornelia Lanz (Charlotte), Adam Sanchez (Werther, Bacchus), Elena Ralko (Elisabeth), Roland Albrecht (Wotan), Thorsten Stammberger (Erik), Cristina Andrione (Elektra, Zdenka), Antonia Peters (Marschallin, Arabella), Nóra Pínter, Elena Arnovskaya (Klavier), Zoran Krga (Licht), Ks. Felicia Weathers (Vocalcoaching), Armando Merino, Christopher McMullen Laird (Musikalische Einstudierung), Kristina Wuss (Szenische Einrichtung)

Am 19. Januar 2017 um 20:00 Uhr.
Im Sophiensaal, Bayerisches Landesamt für Steuern, Sophienstraße 6, 80333 München, S/U Hauptbahnhof.

Karten 12/8 €